• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Das Heltenkreuz

WegekreuzeSignalstation der Römer?

Steinborn hat ebenso wie die meisten anderen Orte der Eifel mehrere Wegekreuze. Das über den Ort hinaus bekannteste Wegekreuz ist das Heltenkreuz. Es steht auf dem 530 Meter hohen Distrikt „Auf der Held“. Das 2,60 Meter hohe ungewöhnliche Nischenkreuz entstand vermutlich im 15. Jahrhundert und ist damit das älteste Kreuz seiner Art der näheren und weiteren Umgebung. Teilweise wird sogar vermutet, dass das Heltenkreuz wegen seiner exponierten Lage als Signalstation für die Römer diente.

ÜBER UNS:

Wir sind ein kleines aber feines Dörfchen aus der Verbandsgemeinde Bitburger Land nahe der Grenze an Belgien und Luxemburg gelegen. Wir freuen uns, wenn Sie uns einen Besuch abstatten, sei es als Tagesreise zu unseren Festen, oder zu einem Wochenendurlaub in nahegelegenen Unterkünften.


  www.ortsgemeinde-steinborn.de
  Hauptstraße 18, DE-54655 Steinborn
  +49 (0) 65 67 / 80 17
 kontakt@ortsgemeinde-steinborn.de
  Mo - Fr: 10.00 - 16.00